Umbau Gebäude C
im Schuljahr 2010

Der Umbau des Gebäudes C läuft zurzeit auf Hochturen. Die Räume des Gebäudes C werden von Grund auf saniert.

Die Schüler der vierten Jahrgangsstufe besuchen in der Zeit die Grundschule in Beilstein, da hier nicht genügend Räume zur Verfügung stehen. Da die Gebäude B und C in den Anfangsjahren der Westerwaldschule gebaut wurden (1964), ist es nun Zeit sie zu erneuern, da sie nicht mehr den Brandschutzrichtlinien entsprechen.

Hier einige Bilder des Gebäudes C oben und unten.

 
eine alte Klasse umgebaute Klasse
 
 
Oberes Stockwerk des Gebäudes C.Blick in das Gebäude C, oberes Stockwerk, während keine Zwischenwände montiert sind (190°-Ansicht).
 
 
Blick in das Gebäude C, unteres Stockwerk, während keine Zwischenwände montiert sind (100°-Ansicht).Unteres Stockwerk des Gebäudes C.
 
 
der Flur obenDer Flur der oberen Etage. Hier sind die Arbeiten schon so gut wie abgeschlossen.

Bild vergrößern

 
 
Der Flur der unteren Etage. Hier sind die Bauarbeiten noch in vollem Gange.
 
 
ein raum mit einer LeiterDer Raum der oberen Etage, der in Richtung des Grundschulhofes zeigt. Das Bild wurde zur Zeit der Fertigstellung aufgenommen.
 
 
Einer der Räume der oberen Etage, die zur Zeit bearbeitet werden. Die Deckenleuchten sind schon (teilweise) angebracht, ebenso die Heizkörper.Ein anderer Klassenraum
 
 
Während dem UmbauHier sieht man wieder einen Raum der unteren Etage. Wie bereits erwähnt, ist hier der Umbau in vollem Gange. Hier muss noch verputzt, der Bodenbelag verlegt und noch viele weitere Arbeiten erledigt werden.
 
 
Einweihungsfeier des Gebäudes C
 
Am 24. März 2010 wurde nun das Gebäude C eingeweiht; bei diesem Ereignis war hoher Besuch zu Gast und auch die Grundschüler waren bei diesem tollen Ereignis dabei. In den folgenden Bildern können Sie den Ablauf des Geschehens verfolgen.
 
Zu Beginn versammelten sich die Schüler mit den Gästen am Eingang des Gebäudes.Versammlung der Schüler
 
 
BlockflötenspielDie Grundschulkinder leiteten die Einweihungsfeier mit einem Blockflötenstück ein .
 
 
Herzlich WilkommenDie Grundschüler begrüßen höflich den hohen Besuch...
 
 
... mit einem kleinen Musikstück.
Ein gesangststück
 
 
Ein Bild von AphroditeAuch hatte diese entzückende Klasse Bilder für den Besuch angefertigt, passend zu ihrem Liedvortrag.
 
 
Der Landrat des Lahn-Dill-Kreises, Herr Schuster, welcher in seinen jungen Jahren auch hier zur Schule ging, nahm ebenfallsan diesem besonderen Ereignis teil und freute sich sichtlich über die gelungenen Vorstellungen der Kinder.der Landrat
 
 
überreichungNun wurde abschließend auch noch Herrn Welsch für den gelungenen Bau des Gebäudes gratuliert.
 
 
Nun sind die neuen Klassen in die frisch renovierten Räume eingezogen. Wir haben ein paar Bilder aufgenommen, auf denen man deutlich sehen kann, wie sich die Schüler freuen.
 
Hier sieht man nun den Flur des oberen Stockwerks komplett fertig.
Flur oben neu
 
flur unten neu Auf diesem Bild kann man nun den Flur der unteren Etage sehen, wie er zurzeit der Fertigstellung vorzufinden war.
 
 
Die Klasse von Frau Fehling freute sich ebenfalls über den neuen Klassenraum.
Frau Fehling
 
 
Frau Graubners Klasse
Hier ist nun der Klassenraum von Frau Graubner zu sehen.
 
 
Wie man deutlich sehen kann, sind die Schüler glücklich über ihren neuen Klassenraum.
Ein Glücklicher Schühler
 

Sabri Orbay (09R2), Michael von Lüde (09G)