Vorlesetag

Der bundesweite Vorlesetag an der Westerwaldschule Driedorf. Es ist das größte Vorlesefest Deutschlands. In diesem Jahr startete es zum 11. Mal.

Frau Trocha, Frau Löbig und der Bürgermeister haben den Schülern etwas vorgelesen.

 

Frau Trocha, Mitglied des Schulelternbeirats, hat sich als Vorleserin freiwillig gemeldet und las den Kindern der Klasse 05b aus dem Buch "Die Zeitdetektive" vor.

 

Zoobiologin Frau Löbig kommt aus dem Vogelpark Uckersdorf und hat eine Schlage für den Vorlesetag mitgebracht. Ebenso wie Frau Trocha hat sie den Schülern vorgelesen, und zwar der Klasse 05a aus dem Buch "Das Dschungelbuch".

 

Der Bürgermeister las den Kindern der Klasse 05c aus dem Buch "Das Geheimnis der Teufelsschlucht" vor.

Er meldete sich ebenfalls freiwillig als Vorleser.

 

Die Schüler hörten dem jeweiligen Vorleser/in gespannt zu und freuten sich schon auf die Schlange.

Gespannte Schüler

Bild vergrößern

Schüler warteten auf das Vorlesen

Bild vergrößern

Die Schüler hörten zu

Bild vergrößern

Frau Löbig erzählte etwas

Bild vergrößern

Es wurde auf die Schlange gewartet

Bild vergrößern

Eine letzte Geschichte dann kam die Schlange

Bild vergrößern

 

Die Schüler haben aus dem Vogelpark eine Schlange mitgebracht bekommen und durften sie anfassen.

Spaß mit der Schlange

Bild vergrößern

Spaß mit der Schlange

Bild vergrößern

Jeder konnte die Schlange einmal anfassen und es trauten sich einige Schüler sie zu streicheln.
Alle hatten einen großen Spaß an der Schlange und freuten sich, dass sie da war.
Die Schüler der Westerwaldschule haben sich sehr über den Besuch der Schlange gefreut.

 

Zum Schluss haben die Schüler des Vorlesetags noch ein Gruppenfoto gemacht, als Erinnerung.

Celine Ehler (10R1)