Entlassungsfeiern der Abgänger

Am Freitag, dem 9. Juli 2021 nahmen die Schülerinnen und Schüler aller drei Bildungsgänge ihr Abschlusszeugnis aus den Händen ihrer Klassenlehrerinnen und -lehrer entgegen. Sie verließen nun nach 9 bzw. 10 Jahren die Driedorfer Gesamtschule.

Die Abschlussfeiern für die drei Abschlussklassen mussten coronabedingt getrennt voneinander stattfinden. Die Gemeinde Driedorf stellte die große Sporthalle zur Verfügung, so dass trotz coronabedingter Auflagen die Abstände gewahrt werden und die Eltern ihre Kinder bei diesem Schritt begleiten konnten.

Unsere Schulleiterin, Frau Kuhlmann-Wohner, entließ nach ihrem ersten Jahr an unserer Schule die Schülerinnen und Schüler mit den Worten, dass Sie mehr als nur Faktenwissen in den verschiedenen Fächern gelernt haben. In der Westerwaldschule werden auch Werte wie Zuverlässigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft, Rücksichtnahme und höfliches und respektvolles Verhalten vermittelt, die wichtig sind für ein gutes Miteinander.
Bild vergrößern
Unsere Schulleiterin, Frau Kuhlmann-Wohner, entließ nach ihrem ersten Jahr an unserer Schule die Schülerinnen und Schüler mit den Worten, dass Sie mehr als nur Faktenwissen in den verschiedenen Fächern gelernt haben. In der Westerwaldschule werden auch Werte wie Zuverlässigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft, Rücksichtnahme und höfliches und respektvolles Verhalten vermittelt, die wichtig sind für ein gutes Miteinander.
Bürgermeister Herr Braun gratulierte den Schülerinnen und Schülern und wünschte ihnen, dass sie immer Menschen um sich haben, die sie unterstützen und begleiten. Bürgermeister Herr Braun gratulierte den Schülerinnen und Schülern und wünschte ihnen, dass sie immer Menschen um sich haben, die sie unterstützen und begleiten.
Bild vergrößern
Die Schulelternbeiratsvorsitzende Frau Zeller ermutigte die Schülerinnen und Schüler offen für Neues zu sein und mit einer positiven Lebenseinstellung in den neuen Lebensabschnitt zu gehen.
Bild vergrößern
Die Schulelternbeiratsvorsitzende Frau Zeller ermutigte die Schülerinnen und Schüler offen für Neues zu sein und mit einer positiven Lebenseinstellung in den neuen Lebensabschnitt zu gehen.
Es folgten heitere und emotionale Rede- und Filmbeiträge der jeweiligen Klassen. So hielt Hanna Schorn, Schülerin der Klasse 10G, eine sehr persönliche Abschlussrede für ihre Klasse. Es folgten heitere und emotionale Rede- und Filmbeiträge der jeweiligen Klassen. So hielt Hanna Schorn, Schülerin der Klasse 10G, eine sehr persönliche Abschlussrede für ihre Klasse.
Bild vergrößern
Der Höhepunkt der Feierstunde war die Aushändigung der Zeugnisse durch die Schulleiterin und die jeweiligen Klassenlehrer.
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 09H1 mit Herrn Hausner.
Bild vergrößern
Die Schülerinnen und Schüler
der Klasse 09H1
mit Herrn Hausner
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10R1 mit Frau Immel.
Bild vergrößern
Die Schülerinnen und Schüler
der Klasse 10R1
mit Frau Immel
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10G mit Frau Vaitkus.
Bild vergrößern
Die Schülerinnen und Schüler
der Klasse 10G
mit Frau Vaitkus
Als beste Absolventin der Hauptschulklasse mit einem Notendurchschnitt von 2,1 nahm Nike-Paris Krauss die Glückwünsche entgegen. Den besten Realschulabschluss erzielte Jana-Marie Nullmeier mit dem Notendurchschnitt von 1,6. Mit dem Notendurchschnitt von 1,4 erreichte Nathalie Hain den besten Abschluss der Gymnasialklasse. Alle Geehrten erhielten ein Präsent des Fördervereins unserer Schule. Als beste Absolventin der Hauptschulklasse mit einem Notendurchschnitt von 2,1 nahm Nike-Paris Krauss die Glückwünsche entgegen. Den besten Realschulabschluss erzielte Jana-Marie Nullmeier mit dem Notendurchschnitt von 1,6. Mit dem Notendurchschnitt von 1,4 erreichte Nathalie Hain den besten Abschluss der Gymnasialklasse. Alle Geehrten erhielten ein Präsent des Fördervereins unserer Schule.
Bild vergrößern
Auch dies gab es zu sehen.
Bild vergrößern
Auch dies gab es zu sehen.
Und zum Abschluss stiegen Luftballons in die Höhe. Und zum Abschluss stiegen Luftballons in die Höhe.
Bild vergrößern