Mai 2018

Einsendeschluss: 31.05.2018

 

Neues aus Entenhausen

Aufgabe:

Klaas Klever hat Dagobert Duck neun völlig gleichaussehende Münzen angeboten. Doch Dagobert Duck kennt seinen Widersacher: eine der Münzen ist gefälscht, sie ist ein wenig schwerer als die echten.

Dagobert Duck will mit einer einfachen Balkenwaage — ohne Gewichtsstücke — die falsche Münze herausfinden.

Wie muss Dagobert Duck vorgehen, um möglichst wenig Wägungen vorzunehmen? Wie viele Wägungen sind dies?

 

Die Lösung des April-Rätsels findet ihr weiter unten.

Lösungen per Email an Herrn Dr. Faust senden oder schriftlich in das Fach von Herrn Dr. Faust legen.

Neben der Lösung sind dabei anzugeben für
Schüler der Westerwaldschule: Vorname, Nachname
Klasse
Klassenlehrerin / Klassenlehrer
ehemalige Schüler der Westerwaldschule: Stichwort "Ehemaliger"
Kollegen: Stichwort "Kollege"
Bedienstete: Stichwort "Bediensteter"
ehemalige Kollegen: Stichwort "Ehemaliger Kollege"
Bürger des Einzugsgebiets der Westerwaldschule: Stichwort "Bürger"

 
Teilnahmebedingungen:

  1. Mitmachen kann jeder: Schüler, ehemalige Schüler und Lehrer der Westerwaldschule Driedorf, sowie Bürger des Einzugsgebiets der Westerwaldschule.
  2. Drei richtige Lösungen (nur aktuelle Schüler der Westerwaldschule) werden - nach dem Zufallsprinzip ermittelt - prämiert.
  3. Die Gewinner werden nach Einsendeschluss auf dieser Seite veröffentlicht und erhalten ihre Gewinne durch den / die Klassenlehrer / in.
  4. Alle Teilnehmer werden auf dieser Seite veröffentlicht unter "Schüler" - "Beteiligung am Monatsrätsel im Schuljahr ....".
  5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Lösung des letzten Rätsels:

Verkehr








Aufgabe:

Familie Mobil ist vor einigen Jahren (an Ostern) in ihr neues Haus in Osterwald gezogen. Damals fuhr nur jede zweite Minuten ein Auto an ihrem Haus vorbei. Leider nahm Jahr für Jahr der Autoverkehr um ein Zehntel zu. Im Jahr 2018 fahren mittlerweile doppelt so viele Autos an ihrem Haus vorbei wie im Jahr des Einzugs.

In welchem Jahr ist die Familie Mobil in ihr Haus in Osterwald eingezogen?

Da es keine Bruchteile von fahrbereiten Autos gibt, runde die Zahlen auf bzw. ab, so dass nur ganze Zahlen entstehen.

 
Im Jahr 2010 ist Familie Mobil in ihr neues Haus in Osterwald eingezogen.
 
Gewinner des letzten Rätsels war(en): Marissa Haupt, 09G
  Hannah Mederer, 09G
  Sarah Winnen, 10G