Da die zweite Welle der Corona-Pandemie auch bei uns angekommen ist,
bitten wir um Beachtung folgender Regeln:

Richtiges Lüften
(Quelle: Umweltbundesamt)
 •  Unterricht: Alle 20 Minuten mit weit geöffneten Fenstern lüften!
(Winter 3 - 5 Min., Sommer 10 - 20 Min.)
 •  Pause: Gesamte Pause mit weit geöffneten Fenstern lüften!
 •  Dringende Empfehlung:
Der Witterung angepasste Kleidung tragen („Zwiebellook“)!
Evtl. Sweatjacken o. Ä. für den Unterrichtsraum mitnehmen.
Mund-Nasen-Bedeckung  •  Der Hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel hat entschieden, dass Schulen das Tragen von Masken im Unterricht dringend empfehlen dürfen.
Wir empfehlen daher das freiwillige Tragen der Masken im Unterricht.
 •  Zum Essen und Trinken darf auf dem Schulhof der Mund-Nasen-Schutz kurzfristig abgenommen werden:
Maske abnehmen — ins Brot beißen bzw. etwas trinken — Maske sofort wieder aufsetzen!
 •  Sobald die Klassen- oder Kursverbände aufgelöst werden, ist das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen vorgeschrieben.
Das betrifft sowohl den Unterricht als auch ganztägige Angebote.
Daher:  Maske auf in der Hausaufgabenbetreuung, Förderunterricht (Grundstufe und Sekundarstufe) und in den Ganztagsangeboten!
  — Ausnahme:  Ganztagsangebot / AG mit sportlichem Schwerpunkt während der aktiven Phase mit mindestens 1,5 m Abstand
Hygieneregeln  •  Abstand halten (auf dem Schulgelände - auch im Unterricht)!
 •  Direkte körperliche Kontakte sind nach Möglichkeit zu vermeiden, so sollten Begrüßungsrituale mit körperlicher Nähe, wie Umarmungen und Händeschütteln, unterlassen werden.
 •  Mit den Händen soll nicht in das Gesicht gefasst werden.
 •  Husten und Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch; beim Niesen oder Husten größtmöglichen Abstand zu anderen Personen halten, am besten wegdrehen.
 •  Gründliche Handhygiene (Händewaschen mit Seife für 20 bis 30 Sekunden / Desinfektion) nach Betreten der Schule, vor und nach dem Essen, vor und nach dem Toilettengang, vor Auf- und Absetzen der Maske!
 •  Die gemeinsame Nutzung von Gegenständen sollte möglichst vermieden werden (kein Austausch von Arbeitsmitteln, Stiften, Linealen o. Ä.).
 •  Vor und nach der Benutzung von schulischen PCs sind die Hände gründlich mit Seife zu waschen oder zu desinfizieren.

Wege im Schulgebäude

 •  Im Gebäude ist die markierte Einbahnstraßenregelung zu beachten!
 •  Abstandsmarkierungen vor der Mensa und der Mediothek beachten!
Weitere Informationen  
Hygieneplan der Westerwaldschule Driedorf    Gästeregistrierung an der Westerwaldschule Driedorf
Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen    Elternbrief des HKMs zum Schuljahr 2020_21
 
Wichtig: „Schülerinnen und Schüler (SuS) sind prinzipiell empfänglich für eine Infektion mit SARS-CoV-2 und können andere infizieren.“
(Quelle: „Präventionsmaßnahmen in Schulen während der COVID-19-Pandemie“vom Robert Koch Institut)
Damit alle gesund bleiben, bitten wir die gesamte Schulgemeinde, die Regeln einzuhalten.